Entwurf eines Designs

Wer eine Webseite designt, der sollte darauf achten, dass das Design und die Gestaltung einer Webseite zu deren Inhalt passt. Eine Webseite in Babyrosa mit niedlichen Illustrationen passt zum Beispiel überhaupt nicht zu einer Webseite über kräftige Motorräder, wohl aber zu einer Webseite mit süßen Babyfotos. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen, am Beispiel einer Webseite für ein Casino im Internet, die Grundregeln für das Design von Webseiten näherbringen.

Es ist eine gute Idee, als ersten Schritt zu überlegen, welche Gefühle man beim Besucher der Webseite hervorrufen möchte. Beim Beispiel des Casinos möchte man zum Beispiel, dass sich der Besucher glücklich und enthusiastisch fühlt und über Gewinne und Spielspaß freut. In einem nächsten Schritt überlegt man dann, mit welcher Farbe oder mit welchen Farbkombinationen man dieses Gefühl darstellen möchte. Die Fröhlichkeit und der Enthusiasmus können hier zum Beispiel durch kräftige Farben dargestellt werden, während für Glück Rot oder Grün in Frage kommen. Hier zeigt sich auch, dass man seine Kundschaft möglichst genau kennen sollte: Grün repräsentiert nämlich vor allem im europäischen und amerikanischen Kulturraum Glück, während Asiaten mehr Rot als Farbe des Glücks sehen.

In einen nächsten Schritt sollte man ein Grundkonzept für die Webseite wählen. Für ein Casino könnte sich zum Beispiel ein Las Vegas Thema sehr gut eignen. Basierend darauf kann man dann die einzelnen Elemente der Webseite gestalten. Für eine Casinowebseite im Las Vegas Stil wäre zum Beispiel ein flashiges Schild mit der Aufschrift Beste Live Casino Spiele als Seitenhaupt gut geeignet. Seien Sie aber vorsichtig, dass Sie es mit dem Design nicht übertreiben. Natürlich kann eine Seite im Las Vegas Stil voll mit blinkenden Lichtern sein. Dies passt zwar zum Thema, überfordert aber den Besucher aber visuell. Er kann sich somit nicht mehr auf die Inhalte konzentrieren und wird die Seite frustriert wieder verlassen. Weniger ist auch hier manchmal mehr!

Powered by WordPress